Lignin ist nach Cellulose die zweithäufigste Kohlenstoffquelle und stellt eine Ressource mit großem Potenzial für nachhaltige Anwendungen in einer Vielzahl von Bereichen dar.

Die Tanovis AG ist eine Schweizer Holdinggesellschaft, die dieses Potenzial ausschöpft. Tanovis verfügt über ein eigenes Produktionsverfahren zur Herstellung hochreiner Lignine. Diese speziellen Lignine und Derivate davon, werden in drei globalen Märkten eingesetzt, die vor unterschiedlichen Herausforderungen stehen:

Tiergesundheit und -ernährung: Starke Reduzierung des Einsatzes von  Antibiotika in der Tierhaltung 

Ersatz petrochemischer Produkte: CO2-Reduktion durch Ersatz verschiedener petrochemischer Substanzen wie Phenol in PF-Harz oder Polyol in PU-Schäumen.

Gesundheit und Ernährung des Menschen: Stärkung des Immunsystems, Produkt als  Nahrungsergänzungsmittel für genau definierte Anwendungsbereiche.

Das Potenzial von Tanovis Produkten und Anwendungen in den oben genannten Märkten ist sehr hoch. Tanovis hat bereits Produkte und erste Kunden im Tiergesundheits- und Ernährungsmarkt sowie im Bereich für  petrochemische Ersatzprodukte (Grüne Chemie).

Tanovis hat kürzlich eine Finanzierungsrunde abgeschlossen. Falls Sie ein interessierter Investor sind, kontaktieren Sie uns bitte über unsere Kontaktseite.